UGANDA Vanille Projekt

Das Projekt

Im Mittelpunkt des Projekts stehen 430 Kleinbauern. Sie bilden eine große Kooperative im Westen Ugandas. Die Kooperative gliedert sich in vier Projekte, die jeweils verschiedene Produkte anbauen, räumlich eine Einheit bilden und dem Management der Kooperative unterstellt sind. 

Produkt Vanille

Die ugandischen Vanilleschoten, die oft als das grüne Gold aus der Perle Afrikas bezeichnet werden, sind eine wunderbare Ergänzung für das beliebteste Aroma der Welt. Uganda ist derzeit kein großer Vanilleproduzent, aber es ist bekannt für die Produktion hochwertiger Vanilleschoten, die in der Regel einen hohen Vanillingehalt aufweisen. Die meisten Verbraucher kennen jedoch nur Vanilleschoten aus Madagaskar, eine reine Frage des Marketings.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Vanilleanbaugebieten der Welt gibt es in Uganda zwei Vegetationsperioden für Vanilleschoten. Uganda ist das einzige Land der Welt, das derzeit zweimal im Jahr Vanille ernten kann. Daher sind die Gemeinden in Uganda fast das ganze Jahr über mit dem Anbau, der Ernte, der Reifung und der Vorbereitung der Vanille für den Export beschäftigt.

Das Ziel

Ziel ist es, die Ernte- und Verarbeitungshygiene durch Schulungen deutlich zu verbessern und durch die Umstellung auf Bioprodukte alternative Absatzmärkte für mehr Einkommen zu erschließen.

Durch die Anschaffung neuer Maschinen kann die Vanille nicht nur schneller, sondern auch in besserer Qualität verarbeitet werden. Mit Hilfe dieser Maßnahmen und insbesondere durch die Beratung bei der Umstellung auf Bio-Anbau kann ein großer Teil der Vanille zu besseren Preisen nach Europa exportiert werden, so dass mit den Einnahmen neue Investitionen und damit neue Arbeitsplätze geschaffen werden können. Dies schafft eine echte Perspektive für die Dörfer der Kooperative und damit einen Ansatz zur Eindämmung der Fluchtursachen der Jugend.

Ihre Unterstützung

Die betterECO Foundation e.V. wird mit Hilfe Ihrer Spenden folgende Investitionen tätigen:

– Anschaffung von Betriebsmitteln (Saatgut, Setzlinge)

– Anschaffung von Mechanisierungsausrüstung

– Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktionstechnologie

– Ernte- und Nacherntemanagement

     

    Contact

    Datenschutz

    5 + 15 =

    * You can revoke your consent at any time with effect for the future. Your data will then be deleted immediately. Otherwise, the data will be deleted as soon as the storage purpose no longer applies. This is usually the case when your request has been processed. Your data will not be passed on to third parties without a legal justification or legal obligation.